email Kontakt
 
Über 300 Kinder liefen um die Schulmeisterschaft

Knapp 400 Meldungen, gut 300 Läuferinnen und Läufer erreichten das Ziel, lauffreudige Kinder und stolze Eltern - so lautete das Fazit der 15. Crosslauf-Meisterschaften Neusser Schulen, die vom Stadtsportverband Neuss auf der Bezirkssportanlage Stadtwald veranstaltet wurden - unterstützt von 25 Helferinnen und Helfern aus allen sechs in Neuss Leichtathletik  betreibenden Vereinen.


Diese seit Jahren funktionierende Kooperation der Neusser Leichtathletik-Vereine ist beispielhaft und sollte anderen Sportarten - zum Beispiel den Fußball-Vereinen - als Vorbild dienen.


Das Schwergewicht die Veranstaltung hat sich im Laufe der Jahre eindeutig auf Kinder im Grundschulalter verschoben. In den jüngsten Altersklassen gab es Starterfelder mit mehr als 40 Jungen bzw. Mädchen. 14 Grundschulen nahmen teil, von denen die Kreuzschule mit annähernd 60 Läuferinnen und Läufern das größte Kontingent an den Start brachte - gefolgt von der Richard-Schirrmann-Schule, der Internationalen Schule (ISR), der St. Andreas-Schule, der Dreikönigen-Schule und der Burgunder-Schule. Die höheren Altersklassen mit sehr kleinen Starterfeldern wurden weitgehend von Einzelstartern der weiterführenden Schulen bestritten.


Alle Ergebnisse sind veröffentlicht unter   www.crosslauf-der-schulen.de