Foto: Kindertagespflege

    Stadt fördert Bewegung für Kinder

    Neuss-Grevenbroicher Zeitung vom 17. April 2019 

    Fortbildung zur Entwicklungsförderung durch Bewegung stößt auf großes Interesse.

    Mit einer Fortbildung informierte das Jugendamt der Stadt Neuss in Kooperation mit dem Stadtsportverband jetzt über das Thema „Entwicklungsförderung durch Bewegung in der Kindertagespflege“. Die Veranstaltung wurde speziell für Neusser Tagesmütter und Tagesväter konzipiert. Kinder haben einen ausgeprägten Bewegungsdrang. Durch krabbeln, laufen oder klettern werden unter anderem ihre motorischen Fähigkeiten wie Schnelligkeit, Koordinationsvermögen und Gleichgewichtssinn gestärkt. Variantenreiche Körpererfahrungen sind aber auch eine wichtige Triebfeder für kognitive, emotionale und soziale Entwicklungsprozesse. Um ihre Freude an Bewegung ausleben zu können, brauchen Kleinkinder vor allem Platz, manchmal aber auch anregende Ideen und motorisch herausforderndes Material, was nicht immer eine große Bewegungslandschaft sein muss.

    stadt foerdert kinderFortbildungskurs „Bewegungsförderung in der Kindertagespflege“Mit den Diplomsportlehrern Jörg und Jens Bosak aus Essen konnten zwei Fachleute als Referenten für die Veranstaltung gewonnen werden. Beide erarbeiteten gemeinsam mit 42 Tagesmüttern und -vätern die entwicklungsfördernde Wirkung von gesunder und sicherer Bewegung im Kindesalter mit verschiedenen praxisbezogenen Anwendungen. „In der Zeit von Fernsehen und Hörspielen brauchen Kinder auch etwas Greifbares“, so Gösta Müller vom Stadtsportverband Neuss. Inhaltlich passe die Veranstaltung außerdem sehr gut zum Projekt „Neuss macht Mobil“. Auch Helga Dittrich von der Fachberatung der Kindestagespflege des Neusser Jugendamtes wertete die Veranstaltung als Erfolg: „Das bestätigen die positiven Rückmeldebögen der Teilnehmer sowohl im Bezug auf die Referenten als auch auf die Inhalte. Die Zahl der Anmeldungen legitimiert zu mehr.“

    In Zukunft will sich der Stadtsportverband Neuss noch intensiver dem Thema Bewegungsförderung für die Altersgruppe der Kinder bis zur Einschulung widmen. Alle Tagespflegepersonen die sich noch intensiver und weitreichender mit der Thematik befassen wollen, können beim Kreissportverband eine vom Landessportbund erarbeitete Ausbildung über insgesamt 40 Lerneinheiten zum Thema „Bewegungsförderung in der Kindertagespflege“ absolvieren, die mit einem Zertifikat abschließt.

    © 2019 Stadtsportverband Neuss
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Ok