Wall of Fame

    „Wall of Fame“ des Neusser Sport:

    Endlich konnte der ersten Jahrgang der „Wall of Fame“ des Neusser Sport, die der Stadtsportverband Neuss anlässlich seines 100jährigen Bestehens im Jahr 2021 ins Leben gerufen hat, geehrt werden. Auf der  Jahreshauptversammlung 2022 wurden die ersten Sportler*Innen, Trainer*Innen und Funktionäre, die in die „Wall of Fame“ des Neusser Sports aufgenommen worden sind, im Rahmen einer kleinen Feierstunde – moderiert von Marc Pesch - nochmals vorgestellt und aufgenommen. Der Stadtsportverband Neuss gratuliert allen Geehrten, die die mannigfaltige Neusser Sportgeschichte darstellen, herzlichst:

    Hermann-Josef Kahlenberg (KSK Konkordia)

    Hubert Schäfer (SVG Weißenberg)

    Lutz Steinhöfel (TC Blau Weiß Neuss)

    Nadja Ehning (RSV Grimlinghausen)

    Elmar Frings (Neusser Schwimmverein)

    Helmut des Raaf (Neusser Eishockeyverein)

    Angela Krings (TG Neuss)

    Manfred Kluth (Neusser Ruderverein)

    Viktor Hendrix (Neusser Ruderverein)

    Willi Franssen (Neusser Radsportverein)

    Friedhelm Funkel (VfR Neuss)

    Annemarie Zimmermann (SG Holzheim)

    Roswita Esser (SG Holzheim)

    Birgit Roelen-Blasberg (HTC Schwarz-Weiß Neuss)

    Thomas Rupprath (Neusser Schwimm-Verein)

    Udo Wolf (TG Neuss)

    Foto von rechts nach links: Dr. Hans-Josef Holtappels, Frank Finger für Viktor Hendrix, Gebrüder Schäfer für Hubert Schäfer, Helmut Schmitz für Roswita Esser, Annemarie Zimmermann, Siegfried Willecke für Elmar Frings, Anja Rupprath-Haas für Thomas Rupprath, Hermann-Josef Kahlenberg, Nadja Ehning, Friedhelm Funkel, Angela Krings, Birgit Roelen-Blasberg, Heiner Franssen für Willi Franssen, Lutz Steinhöfel, Alexander Kluth für Manfred Kluth, Jonas Jordans, Hannelore Urbach, Klaus Walter

    Helmut de Raaf sowie Udo Wolf konnten aus beruflichen sowie privaten Gründen leider nicht an der Ehrung teilnehmen. Im Nachgang werden auch sie selbstverständlich ihre Stehle überreicht bekommen. Als Standort für die Stellen der „Wall of Fame“ des Neusser Sport ist der Hamtorplatz vorgesehen.

    .

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

    Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.