11 Sport-Fragen an die Bürgermeister-Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September 2020

    30.Juli 2020, von Stadtsportverband Neuss e.V.

    Im Nachfolgenden möchte der SSV einige Themenschwerpunkte und interessante Antworten herausarbeiten.

     

    Der Stadtsportverband (SSV) Neuss hat in den vergangenen Tagen die Antworten der sechs Spitzenkandidaten (UWG, Linke, FDP, Grüne, SPD, CDU) für den Posten des Neusser Bürgermeisters zu seinen „11 Sport-Fragen“ bei der anstehenden Kommunalwahl veröffentlicht. Den Herren Lang, Sperling, Fielenbach, Klinkicht, Bürgermeister Breuer und Prof. Dr. Büchler gilt es zuerst einmal, Dank zu sagen, dass sie und ihre Parteien sich die Zeit genommen haben, die Fragen zu beantworten.

    Im Nachfolgenden möchte der SSV einige Themenschwerpunkte und interessante Antworten herausarbeiten, die aus den stellenweise umfangreichen Antworten abzuleiten sind. Dabei möchten wir nur Orientierung geben, denn die Antworten stellen ja eine perspektivische Momentaufnahme mit dem Blick in Richtung 2025 dar. Es lohnt sich auf alle Fälle immer, die Aussagen der Kandidaten/Parteien nochmals anzuschauen. Der SSV wird logischerweise keinerlei Wahlempfehlung aussprechen:

    1. Überstimmung herrscht bei allen Kandidaten darüber, dass Sport „Schule für das Leben“ und „gesellschaftlicher Kit“ ist, der auf seine vielfältige Art und Weise Werte wie Fairplay, Teamgeist, Wir-Gefühl und Chancengleichheit im Allgemeinen und gerade auch im Hinblick Themenkreise wie die Inklusion oder Integration fördert bzw. unterstützt. Die Förderung des Kinder- und Jugendsports wird immer hervorgehoben, aber auch der demografische Wandel findet Niederschlag.

    2. Einigkeit herrscht parteiübergreifend darüber, dass das Ehrenamt eine fundamentale Stütze des Neusser Sports und sich großer Wertschätzung erfreut. Dabei ist es allen Parteien wichtig, dass die hochmotivierten Ehrenamtler durch Qualifikation in die Lage versetzt werden, ihre Aufgaben bestmöglich und natürlich hochmotiviert ausüben zu können.

    3. Erfreulich für den Stadtsportverband Neuss, dass die Parteien die Rolle des SSV als wichtig und förderungswürdig einstufen. Die Rolle als Koordinierungsstelle und Dienstleister wird angemerkt. Die CDU und die SPD sehen den SSV in einer Rolle, neue strukturelle Aufgaben bei der Gestaltung der Neusser Sportlandschaft zu übernehmen.

    4. Im Hinblick auf die Sport-Infrastruktur merken die Kandidaten an, dass in den vergangenen Jahren eine gewisse positive Entwicklung festzustellen sei, da verstärkt Gelder in Außen- und Innenanlagen geflossen sind. Auffallend ist, dass die CDU, die SPD und die UWG sich stark für eine Multifunktionshalle größeren Zuschnitts einsetzen, die auch dem Sport bei Großveranstaltungen oder als „Ankermieter“ zur Verfügung stehen könnte.

    5. Dass Sport auch wichtige Bestandteil des „Stadtmarketing“ ist, wird von allen Kandidaten angeführt. Nachhaltigkeit der Aktivitäten (Die Linke), Beitrag zur Image-Bildung (SPD) oder Entscheidungskriterien für Neubürger (Grüne) werden als Schlagworte für eine Bedeutung des Sports für das Stadtmarketing genannt. Erfreulich ist zu sehen, dass die Kandidaten die Aushängeschilder wie den „Sommernachtslauf“, die „Tour de Neuss“ oder den „Quirinus-Cup“ darüber hinaus auch bei Bedarf weiter stärken wollen oder müssen.

    6. Die in den jüngst verabschiedeten Sportförderrichtlinien verbesserte Unterstützung des Leistungssports in der Quirinusstadt wird von allen Parteien sehr positiv gesehen. Dem Leistungssport wird die Vorbildfunktion (FDP) für den Nachwuchs attestiert. Als Schwerpunktsportarten im Bereich Leistungssport werden parteiübergreifend Voltigieren, Rudern, Hockey und Ringen angeführt.

    7. Gut zu lesen ist, dass die Kandidaten und ihre Parteien die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Sportlandschaft und die Herausforderungen der Vereine alle voll auf dem Bildschirm haben. Jedem ist bewusst, dass man die Entwicklungen genau im Auge behalten muss und alles dransetzen muss, um den Vereinen bei Bedarf mit Hilfestellungen zur Seite zu stehen.“

    Meinolf Sprink (Vorsitzender des SSV Neuss)

    © 2019 Stadtsportverband Neuss

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

    Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.