Staatssekretärin Andrea Milz besuchte den Neusser Ruderverein, um den 1.000 bewilligten Antrag des NRW-Förderprogramms „Moderne Sportstätten 2022“ zu überreichen

    07.September 2020, von Stadtsportverband Neuss e.V.

     

     

    Großer Bahnhof beim Neusser Ruderverein (NRV). Staatssekretärin Andrea Milz, in der NRW-Staatskanzlei auch für den Sport zuständig, gratulierte persönlich NRV-Vorsitzendem Dr. Achim Goetz als Vertreter des Vereins der als 1.000ter von dem landesweiten Förderprogramms „Moderne Sportstätten 2022“ profitiert.

    Der NRV hatte zwei Projekte eingereicht: Zum einen die Schaffung einer behindertengerechten Toilette sowie für den leistungssportorientierten Rudersport einen lang ersehnten Kraftraum. „Die nun bewilligten Mittel von insgesamt 95.000 € helfen uns, nun die Maßnahmen Realität werden zu lassen – wir sind sehr dankbar,“ erklärte Dr. Achim Goetz.

    Insgesamt hat der Stadtsportverband Neuss bisher 23 Projekte aus 13 berechtigten Vereine nach den erforderlichen Kriterien und vielen Beratungsgesprächen mit den Vereinen für förderungswürdig erklärt. Nachdem in der vergangenen Woche mit den Tennisvereinen HTC SW Neuss, TC Uedesheim und TC Weckhoven bereits drei Vereine positive Bescheide erhalten, sind bislang zusammen mit den bewilligten Anträgen des NRV bereits 395.000,- Euro zur Modernisierung von Sportstätten in die Quirinusstadt geflossen. „Wir freuen uns, dass die Vereine jetzt loslegen können und rechnen damit, dass in Kürze weitere Projekte und Vereine positive Bescheide erhalten werden,“ erklärt Meinolf Sprink, Vorsitzender des SSV Neuss, angesichts dieser erfreulichen Entwicklung.

    Insgesamt sehen der Stadt Neuss rd. 2,1 Mio. EURO aus dem Programm zur Verfügung. „Das Besondere ist, dass hier auch Sportvereine profitieren, die sonst selten oder gar nicht aus öffentlichen Mitteln Zuschüsse für ihre Sportstätten erhalten. Die „Verteilung“ dieser Mittel geschieht direkt über die Interessensvertretung der Sportvereine, dem Stadtsportverband Neuss – das ist neu und sehr pragmatisch für den Neusser Sport“, so Gösta Müller, Geschäftsführer des SSV Neuss.

    Der Neusser Ruderverein e.V. wurde 1914 gegründet und ist mit 650 Mitgliedern der größte in NRW. Neben der erfolgreichen Leistungssportabteilung hat der Verein auch ein großes Angebot im Bereich des Breitensportangebots: www.neusserrv.de

     

    „Moderne Sportstätten 2022“: https://www.lsb.nrw/unsere-themen/sportraeume-umwelt/foerderprogramm-moderne-sportstaette-2022

    © 2019 Stadtsportverband Neuss

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

    Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.